Good Pharmacy Practice Support

Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Referenzen / Fallbeispiele / Strategische Neuausrichtung der Arzneimittelversorgung bei einer großen Einrichtung zur psychosozialen Betreuung von Suchtkranken.

Strategische Neuausrichtung der Arzneimittelversorgung bei einer großen Einrichtung zur psychosozialen Betreuung von Suchtkranken.

case 03

Im Auftrag einer großen Einrichtung zur psychosozialen Betreuung von Suchtkranken beriet einer der Partner von GPP Support die Direktion und die medizinische Leitung bei einer strategischen Neuausrichtung der Arzneimittelversorgung und der Methadonvergabe.

Ziel

Das Ziel war die Entwicklung eines neuen Modells für eine vertretbare und bezahlbare Arzneimittelversorgung und Methadonvergabe. Die Einrichtung zur psychosozialen Betreuung von Suchtkranken hat eine breite Patientenpopulation. Eine wichtige Voraussetzung war deshalb, dass das neue Modell für die gesamte Patientengruppe geeignet sein sollte.

Vorgehensweise

Auf Grundlage einer gründlichen Untersuchung zu den Wünschen und Mängeln in Bezug auf die heutige Arzneimittelversorgung haben wir:

    • alternative Modelle und Methoden vorgeschlagen und auf Machbarkeit und finanzielle Konsequenzen geprüft
    • Vorschläge zur Erzielung einer passenden (vertretbaren und bezahlbaren) Arzneimittelversorgung für die breite Patientenpopulation unterbreitet

    Ergebnis

    Unsere Beratung hat zu einer strukturierten Umstellung auf ein neues Modell einer bezahlbaren und vertretbaren Arzneimittelversorgung auf Grundlage einer eigenen spezialisierten Apotheke geführt.

    Züruck